Welches Instrument bedienst Du bei Meddlstadl?
Gitarre

Wann bist Du geboren und wo bist Du aufgewachsen?
Geboren bin ich 1987 in Herrenberg, aufgewachsen bin ich in Jettingen.

Seit wann hörst du Metal?
Das hat bei mir erst relativ spät angefangen – der Übergang von den Ärzten zu Metallica und Konsorten müsste so gegen 2002/2003 stattgefunden haben.

Deine erste selbst gekaufte Platte?
Oh nein, muss ich das wirklich beantworten? Das war eine Singleauskopplung der Schlümpfe, als ich in der zweiten Klasse war…
Aber bald danach folgte dann „Opium fürs Volk“ von den Toten Hosen, hat glaube ich 32,95 DM gekostet.
Für vieles andere schäme ich mich heute ;-)

Seit wann spielst Du bei Meddlstadl, in welchen Bands hast Du vorher gespielt bzw. spielst Du noch nebenbei?
Zu Meddlstadl bin ich Mitte 2014 gestoßen, nachdem meine Gitarre an die zwei Jahre unbenutzt herumstand.
Von 2005-2007 habe ich bei „Hydrockxin“ gespielt, da haben wir so Sachen wie Metallica, Sepultura, Slayer usw. gecovert.
Mit den ersten eigenen Songs haben wir uns dann in „Backdraft“ umbenannt und neu aufgestellt. Das ging bis ca. 2012.
Danach ist diesbezüglich leider nichts nennenswertes bis zu meinem Einstieg bei Meddlstadl passiert.

Dein Meddlstadl Lieblingslied?
Bisher: „Die Gedanken sind frei“, schrammelschrammelschrabbschrabb – herrlich!

Mit welcher Band würdest Du gerne mal touren?
Grundsätzlich erstmal mit der Band, in der ich spiele. Aber ich denke, hier sind größere Bands gemeint. Dann mit „In Flames“.

Welche Musik- bzw. Metalstile kannst du überhaupt nicht ertragen?
Fast alles im Bereich HipHop/RnB/Black sowie die Geräusche in und um Techno und das meiste, was so in den Charts zu finden ist.

Beim Metal habe ich meine Probleme mit sehr vielem, was auf „core“ endet,
aber auch Cross Over (gibt es das noch?) und die Musik der Straight Edge-Bands finde ich fast ausschließlich furchtbar.

Dennoch gibt es für alle genannten Genres auch Ausnahmen.

Dein Lieblingsfilm?
Einen bestimmten Lieblingsfilm habe ich nicht, spontan fallen mir aber ein:
Payback
R.E.D. 1&2
Eins, zwei, drei
Die Verurteilten
Der Blutige Pfad Gottes

Dein Lieblingsbuch?
Auch hier gibt es viel verschiedenes:
Schneller als der Tod
Der Judasfluch
Was wir tun, wenn der Aufzug nicht kommt
Die Bibel nach Biff
Tod und Teufel

Welches Auto fährst Du gerade?
Einen schwarzen Ford Focus Turnier.

Bevorzugtes Essen?
Deftig, stark gewürzt und ungesund…

Dein Lieblingsbier?
Ich wechsle bei fast jedem Biereinkauf ab, wobei Becks nicht in den Wagen kommt.
Wie ein kleines Kind freue ich mich über Bier aus dem Hause Augustiner.

Welchen Hobbies gehst Du noch nach, außer bei Meddlstadl zu lärmen?
Motorradfahren, Fotografieren und nicht immer, aber immer öfter auch Sport.
Und als Kontrast zu Metal: Ich bin in einem Musikverein aktiv.

Mit welcher Persönlichkeit würdest Du Dich gerne mal treffen?
Christoph Maria Herbst – um ihn zu überreden, dass es mit Stromberg weitergeht.

Dein größter, bis dato unerfüllter Lebenswunsch?
Keine unerfüllten Wünsche mehr zu haben ;-)